Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB, Wiederrufs- und Rückgabebelehrung

I. Allgemeines

1.Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden gelten ausschließlich nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ), es sei denn, anderes ist schriftlich vereinbart.

2.Unsere AGB gelten durch Annahme, Lieferung oder Auftrag als anerkannt. Sie gelten weiterhin als anerkannt innerhalb dauernder Geschäftsbeziehung.

3.Unsere Angebote sind freibleibend. Technische Angaben und Beschreibungen in Prospekten oder sonstige Informationen sind unverbindlich.

4.Änderungen von Bestimmungen dieser AGB´s bedürfen der Schriftform.

5.Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der anderen nicht.

6.Für alle Rechtsstreitigkeiten ist bei gewerbliche Kunden Gerichtsstand Sitz unseres Hauses.Bei nicht gewerblichen Kunden gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

7.Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8.Die Rechte unserer Kunden aus dem Vertrag sind nicht übertragbar.

II. Eigentumsvorbehalt

1.Die gelieferte Ware aus diesem Vertrag und eventuellen Folgegeschäften bleibt bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum. Dies gilt auch, wenn einzelne Lieferungen bereits bezahlt sind.

III. Gewährleistung, Haftung

1.Der Abnehmer hat jede Lieferung unverzüglich nach Zugang zu prüfen und eventuelle Mängel der Lieferung innerhalb 7 Tagen schriftlich bei uns zu rügen.

2.Unsere Gewährleistung erstreckt sich lediglich auf zugesicherte Leistung, entsprechend dem jeweiligen Stand der Technik.

3.Begründete und ordnungsgemäß gerügte Mängel verpflichten uns, nach unserer Wahl, in angemessener Zeit den Mangel zu beheben, oder den Gegenwert der mangelhaften Ware zu erstatten.

4.Schadenersatzansprüche des Abnehmers, gleichgültig auf welche Rechtsgrundlage gestützt, bestehen nur, wenn uns grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen wird.

5.Wir haften nicht für Störungen im Internet oder anderen Leitungsverbindungen. Für technische Arbeiten und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor, die von uns überlassenen Software für diesen Umstand entsprechende Zeit zu unterbrechen.

6.Bei Störungen von Leitungsverbindungen oder im Internet hat der Abnehmer nicht das Recht, die Zahlung zu mindern oder einzubehalten.

7.Wir sind bemüht, alle technischen Einrichtungen auf dem aktuellen Stand der Datenübertragungs- und Sicherungstechnik zu halten. Negative Beeinflussungen im Internet durch Viren, Angriffe von "Hackern", etc. können nicht ausgeschlossen werden. Der Anwender unseres Software-Moduls zur Foto-online-Bestellung versichert ausdrücklich, für seine eigene Datenverarbeitung diesbezüglich ausreichende Schutzvorkehrungen getroffen zu haben.

8.Nebenabreden wurden nicht getroffen.

9.Für die Inhalte der über Internet erteilten Aufträge trägt der Auftraggeber ( Versender ) allein die Verantwortung. Dies betrifft insbesondere Urheberrechtsverletzungen oder Verstöße gegen anderes geltendes Recht. Der Auftraggeber hält uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen zuvor genannten oder anderer Verletzungen geltenden Rechts, gegenüber uns gemacht werden. Dies erstreckt sich auch auf die Erstattung von Kosten durch notwendige rechtliche Vertretung.

10. Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten präsent waren. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer behält sich Foto-Express Zientarra vor.

Die auf unserer Internetseite ausgewiesenen Preise gelten auschließlich in unserem Internetshop, und nicht in unserem Ladenlokal.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Foto-Express Zientarra
Horst Zientarra
Große Str. 41
49584 Fürstenau
Tel.:05901/4399
Fax:05901/2581
Email: online@foto-profi-shop.de
www.foto-profi-shop.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Es ist entsprechend § 357 Abs. 2 Satz 3 BGB eine Übernahme der Versandkosten durch den Verbraucher vereinbart. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Es gilt das Widerrufsrecht gemäß § 312d Abs. 1 BGB. Ihr Widerrufsrecht erlischt demnach vorzeitig, wenn Foto-Express Zientarra mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Übermitteln ihrer Daten zur Erstellung von Fotoarbeiten oder anderer zu fertigenden Artikeln, etc.)


Rückgabebelehrung Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Foto-Express Zientarra
Horst Zientarra
Große Str. 41
49584 Fürstenau
Tel.:05901/4399
Fax:05901/2581
Email: online@foto-profi-shop.de
www.foto-profi-shop.de

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind jegliche Art von Fotoarbeiten oder speziell für sie angefertigte oder hergestellte und bearbeitete Artikel. (z.B. Bedruckte Fotogeschenkartikel, Passepartoutzuschnitte, Rahmenanfertigungen u.ä.)

Ende der Wiederrufs- und Rückgabebelehrung.

Ihr Foto-Express Zientarra

Copyright:
Es ist nicht gestattet, Beschreibungen, Logos, Bilder, Auszüge dieser Internetseite www.foto-profi-shop.de herunterzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen oder in jeglicher Art zu nutzen. Zuwiderhandlungen werden ohne Nachsicht laut §§ 2, 72, 13, 97 UrhG, incl. Schadensersatzforderung, verfolgt ! © FOTO-EXPRESS-Zientarra 2006